kompass

Bildnachweis: pixabay.com

Das Berufswegeplanspiel ist eine Methode, mit der sich Schüler*innen mit der eigenen beruflichen Zukunft auseinandersetzen können. Sie durchlaufen verschiedene Stationen des Bewerbungsprozesses.

Wissenswertes zum Berufswegeplanspiel im Schuljahr 2019/20

Wann findet das Planspiel dieses Schuljahr statt?

19. und 20. Februar 2020

Bis wann müsst ihr eure Bewerbungsmappe abgeben?

Die fertigen Bewerbungsmappen gebt Ihr bei eurer / eurem Klassenlehrer*in bis Dienstag, 05. Februar 2020 ab.

Welche Stationen/Firmen sind mit dabei?

Firmen:

  • Aldi GmbH & Co KG Aichtal,
  • Hallesche Versicherung,
  • BW Bank,
  • Peek & Cloppenburg KG,
  • R+V Versicherung,
  • DB Schenker AG,
  • Landeshauptstadt Stuttgart,
  • Deichmann SE,
  • Hagos e.G.,
  • Klinikum Stuttgart,
  • Schwabengarage GmbH Stuttgart,
  • Schommer Media GmbH,
  • Universität Stuttgart,
  • Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V.

Stationen:

  1. Vorstellungsgespräch
  2. Eignungstest
  3. Berufsberatung
  4. Studienberatung
  5. Freiwilligendienste (FSJ / BFD)
  6. Beratungsstelle
  7. Bewerbungscenter
  8. Assessment Center

Rückblick Berufswegeplanspiel am 14.+15.05.19

Am 14. Und 15.05.2019 fand das Planspiel für alle drei Berufskolleg 1 Klassen statt.

Personalvertreter unterschiedlicher Ausbildungsbetriebe und Branchen führten kurze Bewerbrungsgespräche mit den Schüler*innen durch. Die Schüler*innen erhielten eine Rückmeldung über das Gespräch und ihr Auftreten, sodass sie sich besser auf ein reales Vorstellungsgespräch vorbereiten können. Neben dem Bewerbungsgespräch nutzten die Schüler*innen die Gelegenheit, an einem Einstellungstest und beim Assessmentcenter der AOK teilzunehmen. Die Berufsberatung führte Berufswahl- und Studienberatungsgespräche durch. Eine Kollegin der Evangelischen Gesellschaft gab Tipps zur Bewerbungsmappe.
Die positive Rückmeldung zum Planspiel durch die Schüler*innen zeigte uns, dass diese Veranstaltung erfolgreich war, da sie von über 80 Prozent der beteiligten Schüler*innen als gewinnbringend angesehen wurde.
Wir danken folgenden Betrieben und Institutionen für die Unterstützung: BW-Bank, Volkswagen, DB Schenker, Universität Stuttgart, Schommer Media, ALDI, Deichmann, Schwabengarage, Lapp Kabel, Industrie- und Handelskammer, AOK Stuttgart, Agentur für Arbeit und Evangelische Gesellschaft.
Hier einige Impressionen aus der Veranstaltung 2019.